Online-Buchmesse seit 2018

Vierte OBM vom 03. bis 07. November 2021

Über die Online-Buchmesse

Die Online-Buchmesse, kurz OBM, bietet Autor:innen, kleinen Verlagen, Blogger:innen und Dienstleister:innen der Buchbranche die Möglichkeit, sich und ihr Programm zu präsentieren. Durch die Nutzung einheitlicher Hashtags baut sich die Online-Buchmesse in allen sozialen Netzwerken auf.

Die Präsenz der Buchmarktteilnehmer:innen in den sozialen Netzwerken ist heutzutage selbstverständlich. Die Online-Buchmesse nutzt diesen Umstand zum Vorteil und setzt auf die bereits vorhandenen Social-Media-Auftritte der jeweiligen Aussteller:innen auf.
In Verbindung mit der Nutzung einheitlicher Hashtags, die zur Navigation im Netz genutzt werden, bildet sich ein großer Verbund. Es ist so möglich, eine Vielzahl an Lesern über die verschiedenen sozialen Netzwerke zu erreichen.

Die Webseite selbst dient im Messezeitraum als einheitliche Anlaufstelle und schaltet in den Live-Betrieb um. Alle Aussteller:innen können so einheitlich entdeckt werden.

Die Online-Buchmesse hat an den fünf Messetagen 24 Stunden geöffnet. Die Besucher können sich jederzeit frei über die Messe bewegen und entscheiden selbst, wann sie sich über die einzelnen Angebote informieren möchten. Die Messe kann zentral über die Live-Seite der OBM betreten werden oder durch die Hashtag-Suche in den führenden sozialen Netzwerken.

#OBM2020 war der führende Hashtag  der letzten Online-Buchmesse. Um die Navigation in den sozialen Netzwerken zu vereinfachen, unterteilt sich die Messe in weitere Hallen.

Die OBM in den sozialen Netzwerken

Du möchtest keine Informationen zur Online-Buchmesse 2021 verpassen?

für Besucher:innen und Aussteller:innen

Dann trage dich gleich für den entsprechenden Newsletter ein!

Auswertung OBM2020

Deutliches Besucher:innenwachstum auf der dritten Online-Buchmesse

Die auswertbaren Besucher:innenzahlen und Reichweite der OBM haben sich mehr als verdoppelt.

Hochwertige Inhalte und unterhaltsame Beiträge der Aussteller:innen steigerten die Besucher:inneninteraktion in den sozialen Medien deutlich. 

Das Hashtagkonzept etabliert sich weiter und wird von den Besucher:innen zielgerichtet genutzt.

Der Aufbau der Live-Webseite erleichtert Besucher:innen den Einstieg in die Messe und zeichnet sich durch eine klarere Struktur und Benutzerfreundlichkeit aus.

So funktioniert die Online-Buchmesse

Presse

25.09.2020 - Buchreport | Online-Buchmesse (OBM) findet vom 4. bis 8. November statt Externer Link

Presse

13.10.2019 - Börsenblatt | Die Sonntagsfrage "Wie funktioniert die Online-Buchmesse, Frau Schmidt?" Externer Link

Presse

25.08.2019 - „Virtuelle Buchmessen haben ein großes Potenzial für die Zukunft“ Im Sonntagsgespräch mit dem Buchmarkt (Fachzeitschrift für den deutschen Buchhandel) Externer Link

Wer organisiert die Messe?

Helen Schmidt von Buchvermarktung

Helen Schmidt

Helen Schmidt

Geschäftsführerin bei Buchvermarktung
Entwickelte die Idee der Online-Buchmesse.