Herzlich willkommen

Jetzt Ausstellerinformationen anfordern

Die Ausstellerinformationen zur Onlinebuchmesse können ab sofort angefordert werden.

Die Ausstellerinformationen können mit einer Mail an info@onlinebuchmesse.de angefordert werden.
Anzugeben ist die zugehörige Ausstellergruppe.
Bist du Autor, Verleger, Dienstleister oder Blogger?
Für jede Gruppe gibt es individuelle Angebote.

Die Onlinebuchmesse erklärt im Interview mit Juliane Jacobsen

Zur Webseite von Juliane: https://julianejacobsen.de/

Die 2. Onlinebuchmesse findet vom 6.-10. November 2019 statt

Die Onlinebuchmesse, kurz OBM, bietet Autoren, kleinen Verlagen, Bloggern und Dienstleistern der Buchbranche die Möglichkeit, sich und ihr Programm zu präsentieren. Durch die Nutzung innovativer Internettechniken baut sich die Onlinebuchmesse in allen sozialen Netzwerken auf.

Die Präsenz der Buchmarktteilnehmer in den sozialen Netzwerken ist heutzutage selbstverständlich. Die Onlinebuchmesse nutzt diesen Umstand zum Vorteil und setzt auf die bereits vorhandenen Social-Media-Auftritte der jeweiligen Aussteller auf.
In Verbindung mit der Nutzung einheitlicher Hashtags, die zur Navigation im Netz genutzt werden, bildet sich ein großer Verbund. Es ist so möglich, eine Vielzahl an Lesern über die verschiedenen sozialen Netzwerke zu erreichen.

Die Onlinebuchmesse hat an den fünf Messetagen 24 Stunden geöffnet. Die Besucher können sich jederzeit frei über die Messe bewegen und entscheiden selbst, wann sie sich über die einzelnen Angebote informieren möchten.
Selbst nach dem Messezeitraum stehen alle Informationen weiterhin zur Verfügung.

Informationen zur OBM 2019

Du willst an der OBM2019 als Aussteller teilnehmen, dann sende eine Mail an info@onlinebuchmesse.de und fordere die Ausstellerunterlagen an.

Für welchen Ausstellerbereich möchtest du die Unterlagen erhalten? Bist du Autor, Dienstleister, Blogger oder Verleger?

 

Wie funktioniert die Messe?

Via #obm2018

Die Onlinemesse entsteht durch die Nutzung verschiedener Hashtags:

  • #obm20xy
  • #buchmesse
  • #onlinebuchmesse
  • #obm20xyHalle[xy]

Jeder darf die Messehallen an seinem präferierten Veranstaltungsort betreten.
Zu den Veranstaltungsorten zählen die Social-Media-Plattformen:

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Pinterest

Jeder Social-Media-Kanal darf genutzt werden, gerne auch mehrere.

Wer organisiert die Messe?

Helen von Buchvermarktung

Helen Schmidt

Helen Schmidt

Geschäftsführerin bei Buchvermarktung
Entwickelte die Idee der Onlinebuchmesse. Kümmert sich um die Umsetzung und die Betreuung der Teilnehmer.