Herzlich willkommen

Die 2. Onlinebuchmesse findet vom 6.-10. November 2019 statt

Die Onlinebuchmesse, kurz OBM, bietet Autoren, kleinen Verlagen, Bloggern und Dienstleistern der Buchbranche die Möglichkeit, sich und ihr Programm zu präsentieren. Durch die Nutzung innovativer Internettechniken baut sich die Onlinebuchmesse in allen sozialen Netzwerken auf.

Die Präsenz der Buchmarktteilnehmer in den sozialen Netzwerken ist heutzutage selbstverständlich. Die Onlinebuchmesse nutzt diesen Umstand zum Vorteil und setzt auf die bereits vorhandenen Social-Media-Auftritte der jeweiligen Aussteller auf.
In Verbindung mit der Nutzung einheitlicher Hashtags, die zur Navigation im Netz genutzt werden, bildet sich ein großer Verbund. Es ist so möglich, eine Vielzahl an Lesern über die verschiedenen sozialen Netzwerke zu erreichen.

Die Onlinebuchmesse hat an den fünf Messetagen 24 Stunden geöffnet. Die Besucher können sich jederzeit frei über die Messe bewegen und entscheiden selbst, wann sie sich über die einzelnen Angebote informieren möchten.
Selbst nach dem Messezeitraum stehen alle Informationen weiterhin zur Verfügung.

Informationen zur OBM 2019

Du willst an der OBM als Aussteller teilnehmen, dann trage dich bitte für den Newsletter ein. Dieser wird in unregelmäßigen Abständen verschickt und informiert über alle wichtigen Eckpunkte für die OBM-Aussteller. Wann stehen die Anmeldeinformationen zur Verfügung, wann werden die Tagesaufgaben vergeben uvm.

Die Konzeptionierung der Onlinebuchmesse ist in vollem Gange. Geplant ist das Versenden der Ausstellerinformationen für Anfang April 2019.

 

OBM2018 Rückblick

Die erste OBM hatte innerhalb von zweieinhalb Wochen über 150 Aussteller mobilisieren können. Darunter 128 Autoren, 11 Verlage, 14 Dienstleister und 17 Blogger.
Weitere Zahlen sind dem Blogbeitrag von Helen Schmidt auf dem Blog von Buchvermarktung zu entnehmen. LINK


Ein spannendes #literaturpowerlive mit Helen Schmidt von Buchvermarktung über neue Wege der Literaturvermittlung und die erste Onlinebuchmesse 2018.

 

 

Zum Interview

Wie gelangst du an den Messestand?

Lerne an allen Messetagen die Aussteller etwas besser kennen und tritt mit ihnen über ihre Beiträge in den sozialen Medien in Kontakt. Du betrittst die Messe durch deinen Social-Media-Kanal, egal ob Facebook, Twitter oder Instagram.
Suche nach #obm2018 und du findest alle Beiträge der Aussteller.

Möchtest du nur etwas von einer Ausstellergruppe lesen suchst du direkt nach

  • #obm2018Halle1: Hier sind die Autoren untergebracht.
  • #obm2018Halle2: Hier sind die Verlage untergebracht.
  • #obm2018Halle3: Hier sind die Dienstleister der Buchbranche untergebracht.
  • #obm2018Halle4: Hier sind die Blogger untergebracht.

 

Onlinebuchmesse

#OBM2018

Du bist Autor, Blogger, Verleger oder Dienstleister? Nutze die Onlinebuchmesse 2018 (#obm2018) und zeige dich.
Hier entlang
Du bist Leser und möchtest die Messe besuchen? Das geht ganz einfach über die Suche nach dem #obm2018 auf deiner Social-Media-Plattform.
Hier entlang
Downloadbereich für alle Aussteller. Hier findest du alle wichtigen Unterlagen und Bilder für die Bekanntmachungen.
Hier entlang

Was ist die Onlinebuchmesse?

Das Pendant zu den großen Präsenzbuchmessen

 

Du kannst bei den großen Messen nicht vor Ort sein?
Kein Problem, dann nimm an der Onlinebuchmesse teil und vernetze dich mit einer Vielzahl an Buchmarktteilnehmern.

Hier finden nicht nur Indieautoren und -verlage eine Plattform, ihre Bücher und Programme kostenfrei zu teilen.
Dienstleister der Buchbranche können sich direkt mit Autoren vernetzen.

Für Leser und Blogger heißt es, auf Entdeckungsreise gehen.
Finde deinen neuen Lieblingsautor und staube, am Ende wie bei einer Präsenzmesse, echte Goodies ab.

Kennenlernen, Kontakte knüpfen, sichtbar werden!

 

 

Wie funktioniert die Messe?

Via #obm2018

Die Onlinemesse entsteht durch die Nutzung verschiedener Hashtags:

  • #obm2018
  • #buchmesse
  • #onlinebuchmesse
  • #obm2018Halle[xy]

Jeder darf die Messehallen an seinem präferierten Veranstaltungsort betreten.
Zu den Veranstaltungsorten zählen die Social-Media-Plattformen:

  • Facebook
  • Twitter
  • Instagram
  • Pinterest

Jeder Social-Media-Kanal darf genutzt werden, gerne auch mehrere.

Um dich als Messeteilnehmer sichtbar zu machen, kannst du dir hier u. a. deinen Ausstellerausweis abholen.

Wer organisiert die Messe?

Helen von Buchvermarktung

Helen Schmidt

Helen Schmidt

Geschäftsführerin bei Buchvermarktung
Entwickelte die Idee der Onlinebuchmesse. Kümmert sich um die Umsetzung und die Betreuung der Teilnehmer.

Der Teaser der Onlinebuchmesse

Der Messeaufbau

Hallenplan, Veranstaltungsorte, Veranstaltungskalender