Online-Buchmesse 2020

Vom 04. bis 08. November 2020

Ausstellerunterlagen OBM2020

Hier erhalten Sie alle Informationen zur OBM2020.

Der Anmeldebogen befindet sich auf der letzten Seite des jeweiligen Dokuments.

Anmeldeschluss für die Premiumpakete 31.05.2020


Die OBM in den sozialen Netzwerken

Über die Online-Buchmesse


Die Online-Buchmesse, kurz OBM, bietet Autoren, kleinen Verlagen, Bloggern und Dienstleistern der Buchbranche die Möglichkeit, sich und ihr Programm zu präsentieren. Durch die Nutzung einheitlicher Hashtags baut sich die Online-Buchmesse in allen sozialen Netzwerken auf.

Die Präsenz der Buchmarktteilnehmer in den sozialen Netzwerken ist heutzutage selbstverständlich. Die Online-Buchmesse nutzt diesen Umstand zum Vorteil und setzt auf die bereits vorhandenen Social-Media-Auftritte der jeweiligen Aussteller auf.
In Verbindung mit der Nutzung einheitlicher Hashtags, die zur Navigation im Netz genutzt werden, bildet sich ein großer Verbund. Es ist so möglich, eine Vielzahl an Lesern über die verschiedenen sozialen Netzwerke zu erreichen.

Die Online-Buchmesse hat an den fünf Messetagen 24 Stunden geöffnet. Die Besucher können sich jederzeit frei über die Messe bewegen und entscheiden selbst, wann sie sich über die einzelnen Angebote informieren möchten. Die Messe kann zentral über die Live-Seite der OBM betreten werden oder durch die Hashtag-Suche in den führenden sozialen Netzwerken.

#OBM2019 ist der führende Hashtag  der diesjährigen Online-Buchmesse. Um die Navigation in den sozialen Netwerken zu vereinfachen, unterteilt sich die Messe in weitere Hallen.

Presse

13.10.2019 - Börsenblatt | Die Sonntagsfrage"Wie funktioniert die Online-Buchmesse, Frau Schmidt?" Externer Link

Presse

25.08.2019 - „Virtuelle Buchmessen haben ein großes Potenzial für die Zukunft“ Im Sonntagsgespräch mit dem Buchmarkt (Fachzeitschrift für den deutschen Buchhandel) Externer Link

Wer organisiert die Messe?

Helen Schmidt von Buchvermarktung

Helen Schmidt

Helen Schmidt

Geschäftsführerin bei Buchvermarktung
Entwickelte die Idee der Online-Buchmesse.

Weitere Informationen

Auswertung der zweiten Online-Buchmesse

Kurzfazit:

  • Die Online-Buchmesse 2019 verzeichnet ein deutliches Besucherwachstum.
  • Das Konzept hat sich bewährt und stößt auf zunehmendes Interesse.
  • Die Messebesucher:innen sind vor allem auf der Plattform Instagram aktiv aber auch Facebook überrascht mit Ergebnissen.